Tag: 15. Januar 2015

Nissan Qashqai ist sicherstes Familienauto

Nissan Qashqai ist sicherstes Familienauto

> Crossover erzielte 2014 höchste Punktzahl seiner Klasse bei EuroNCAP > Herausragendes Sicherheitsniveau für Kinder und Erwachsene > Innovatives Safety Shield kombiniert verschiedene Assistenzsysteme Der Nissan Qashqai ist das sicherste Auto seiner Klasse. Die zweite Modellgeneration des Crossovers erzielte beim EuroNCAP-Crashtest  die höchste Punktzahl aller kompakten Familienautos, die 2014 getestet wurden. Zahlreiche innovative Assistenzsysteme wie das Nissan Safety Shield sorgen für ein außergewöhnliches Sicherheitsniveau. Der Klassensieg krönt ein überaus erfolgreiches Jahr: Denn nicht nur der Qashqai erhielt von EuroNCAP die Bestnote von fünf Sternen, auch der neue X-Trail und das Kompaktmodell Pulsar konnten die Maximalwertung einstreichen. Die neue Qashqai Generation, die zu Preisen ab 19.990 Euro erhältlich ist, glänzt mit hervorragendem Insassenschutz: Bei einem Frontaufprall bleibt der Fahrgastraum stabil, insbesondere die Knie und Oberschenkel von Fahrer und Beifahrer sind den Testern zufolge überaus gut geschützt. Der Fahrer profitiert sogar von einem hohen Schutz aller Körperregionen, selbst bei einem Seitenaufprall – hierfür gibt es ebenfalls die Maximalpunktzahl. Bei der Entwicklung des Qashqai wurde außerdem Kindersicherheit besonders groß geschrieben. Der Lohn: Der Trendsetter erreicht beim Schutz von …

Produziert mit Solarenergie: Der neue SEAT Ibiza SUN

Produziert mit Solarenergie: Der neue SEAT Ibiza SUN

> SEAT mit größtem Dach-Solarzellenpark der Autoindustrie > SEAT gibt Kostenvorteile an Kunden weiter > Sondermodell Ibiza SUN mit 1.290 Euro Preisvorteil + 1.535 Euro Sonnenprämie > Plus Finanzierung mit null Anzahlung und null Zinsen: ab 109 Euro Monatsrate > Klimaanlage, Audiosystem, Lederlenkrad, 15 Zoll Leichtmetallräder, etc. SEAT zählt zu den umweltfreundlichsten Unternehmen – seit November 2013 ist im Werk Martorell die weltweit größte Solaranalage der Automobilindustrie in Betrieb. Mit dem neuen Ibiza SUN profitieren SEAT Kunden auch finanziell von dieser günstigen und nachhaltigen Energiequelle. Denn das Sondermodell bietet mit seinen vielen Ausstattungshighlights nicht nur 1.290 Euro Preisvorteil gegenüber dem Serienmodell – dank Solaranlage gibt SEAT noch einen Sonnenrabatt in Höhe von 1.535 Euro dazu. Und: Diese unwiderstehliche Versuchung kann mit null Anzahlung und null Zinsen finanziert werden. Damit startet das Ibiza SUN Fahrvergnügen bereits mit einer Monatsrate zu lediglich 109 Euro. Ibiza SUN SEAT bietet das Sondermodell SUN für alle drei Karosserievarianten des Bestsellers Ibiza an. Das Einstiegsmodell, der Ibiza SC SUN 1.2 12V (51 kW/70 PS), steht mit 13.990 Euro in der Preisliste. …

Der neue Opel KARL jetzt ab 9.500 Euro bestellbar

Starkes Angebot: Der neue Opel KARL jetzt ab 9.500 Euro bestellbar

> Sparsam: Einliter-Dreizylinder der neuesten Generation mit 99 g/km CO2 > Sicher: Mit Assistenzsystemen aus höheren Fahrzeugklassen > Stark: Kompakte Abmessungen, geringes Leergewicht und Platz für bis zu fünf Personen Rüsselsheim.  Seine Maße: äußerst kompakt. Sein Preis: unglaublich günstig. Sein Name: einfach KARL, Opel KARL. Zum attraktiven Einstiegspreis von nur 9.500 Euro (UPE inkl. MwSt.) kann der Fünftürer mit Platz für bis zu fünf Personen ab dem 19.01. in Deutschland bestellt werden. Dazu gibt’s auf Wunsch Sicherheits- und Komfort-Technologien, die in dem Segment der Kleinstwagen ihresgleichen suchen. Mit nur 3,68 Metern Länge und einer Höhe von 1,48 Metern bietet der neue Opel KARL die ideale Kombination aus bestem Raumangebot und kompakten Außenmaßen. Angetrieben wird der Kleine von einem modernen Einliter-Dreizylinder-Benziner der neuesten Generation, der mit einem CO2 Ausstoß von 99 Gramm pro Kilometer überzeugt. „Der KARL ist das attraktive Einstiegsmodell von Opel und macht das Kleinwagentrio um die ADAM-Familie und den neuen Corsa komplett“. sagt Opel Group-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann. „Er ist das ideale Auto für preisbewusste Kunden, die Alltagstauglichkeit mit Komfort, sparsamem Verbrauch und …

Verkaufsfreigabe für den CLA Shooting Brake

Verkaufsfreigabe für den CLA Shooting Brake: So schön kann praktisch sein – oder: Ganz schön praktisch

Stuttgart.  Der neue Mercedes-Benz CLA Shooting Brake garantiert ein Höchstmaß an Freizeitwert und unterstreicht zugleich den Designanspruch des CLA. Die Dachkontur fällt auch hier flach nach hinten ab, gleichzeitig ist aber mehr Kopffreiheit geboten als im viertürigen Coupé. Der CLA Shooting Brake ist zunächst mit zwei Dieseln, vier Benzinern sowie dem Allradantrieb 4MATIC erhältlich und kostet lediglich rund 600 Euro mehr als das viertürige Coupé. Bestellt werden kann das nunmehr fünfte Modell der erfolgreichen Kompaktklasse-Familie von Mercedes-Benz ab sofort, zu den Händlern kommen die ersten Fahrzeuge im März 2015.Einstiegsmodell in die CLA Shooting Brake Palette ist der CLA 180 (29.809,50 Euro[1]) mit 90 kW (122 PS). Darüber rangieren die Modelle CLA 200 (32.725 Euro) mit 115 kW (156 PS) sowie mit jeweils 155 kW (211 PS) der CLA 250 (39.746 Euro), der CLA 250 4MATIC (41.947,50 Euro) und der CLA 250 Sport 4MATIC (45.577 Euro).Den Wunsch nach überlegener Dynamik erfüllt das Topmodell, der CLA 45 AMG Shooting Brake (57.268,75 Euro), mit einem attraktiven Technik-Paket. Der weltweit stärkste in Serie gefertigte Vierzylinder-Turbomotor begeistert mit einer Leistung …