Tag: 17. Januar 2015

Guter Zweck trifft gute Musik

Guter Zweck trifft gute Musik – Volkswagen beim Tourstart von Peter Maffay

> Volkswagen präsentiert Auftakt der „Wenn das so ist“ – Tour in Hamburg > Volkswagen Händler übergeben Scheck über 761.065,- Euro an die Peter Maffay Stiftung > Unterstützung der neuen Tour mit 19 Konzerten in Deutschland Nach einem fulminanten Vorverkauf beginnt Rocklegende Peter Maffay seine Konzerttournee heute in der Hamburger O2 World. Volkswagen präsentiert die Konzertpremiere und übergibt zu diesem Anlass eine umfangreiche Spende für die Kinder- und Jugendarbeit der Stiftung des Musikers. Für Peter Maffay zählen Konzerte, die das Publikum begeistern, ebenso viel wie nachhaltige Hilfe, die ankommt. Aus diesem Grund unterstützt Volkswagen sowohl das gesellschaftliche Engagement als auch die musikalische Arbeit der deutschen Musiklegende. So spendet der Volkswagen und Audi Partnerverband insgesamt 761.065,- Euro für die Projekte der Peter Maffay Stiftung. Direkt im Anschluss an das erste Konzert seiner neuen Tournee übernahm Peter Maffay bei der After-Show-Party in Hamburg den Spendenscheck, der auf die vom Volkswagen Service Deutschland gemeinsam mit den deutschen Volkswagen Händlern initiierte Kampagne „Helfen Sie uns helfen“ zurückgeht. Im Rahmen der Aktion konnten Kunden in den Autohäusern Sicherheitszubehör wie Verbandkästen, …

ŠKODA Fabia wird zum ‚Art Car‘

ŠKODA Fabia wird zum ‚Art Car‘

› Graffitikünstler Armando Gomes gestaltet ŠKODA Fabia ‚Street Art‘ › Einzigartig, emotional, farbenfroh: ŠKODA Fabia als Kunstwerk › Kunstaktion zusammen mit internationalen Lifestyle-Journalisten › Neuer Fabia: knackiger Auftritt, perfekt für moderne, urbane Mobilität Mladá Boleslav – Der neue ŠKODA Fabia ist so vielseitig individualisierbar wie nie zuvor. Mit 125 Farbkombinationen sind den Wünschen der Kunden kaum Grenzen gesetzt. Jetzt präsentiert der tschechische Autohersteller eine ganz besondere, kreative Interpretation seines neuen Kleinwagens: den ŠKODA Fabia ,Street Art‘. Der portugiesische Graffitikünstler Armando Gomes gestaltete dazu ein Fahrzeug zum einzigartigen, vielfarbigen Kunstwerk auf vier Rädern. „Der neue ŠKODA Fabia ist so emotional wie nie zuvor und das perfekte Auto für die moderne, urbane Mobilität von heute“, sagt ŠKODA Vertriebs- und Marketingvorstand Werner Eichhorn. „Die Gestaltung des Fahrzeugs als Kunstwerk unterstreicht den emotionalen Anspruch der Marke. Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem renommierten Graffitikünstler Armando Gomes. Mit dieser frischen und ungewöhnlichen Aktion begleiten wir unsere Modelloffensive mit neuen, kreativen Ideen“, so Eichhorn. Durchgeführt wurde die Kunstaktion Ende Oktober in Lissabon im Rahmen der internationalen Presse-Fahrvorstellung des …

Neuer Shelby GT350-R Mustang

Kein Serien-Mustang ist schneller: Neuer Shelby GT350-R Mustang feiert Debüt auf der Detroit Motor Show

> Limitiertes Hochleistungsmodell startet noch in diesem Jahr in den USA und in Kanada durch > Mehr als 500 PS starker 5,2-Liter-V8 sorgt im GT350-R für beeindruckende Fahrleistungen > Optimierte Aerodynamik, konsequenter Leichtbau und modernes Fahrwerk mit Rennsport-Anleihen > Shelby GT350-R hat als weltweit erstes Fahrzeug serienmäßig besonders leichte Räder aus Kohlefaser Köln/Detroit. Auf der North American International Auto Show in Detroit (NAIAS, 12. bis 25. Januar 2015) präsentiert Ford mit dem neuen Shelby GT350-R den schnellsten Serien-Mustang in der über 50-jährigen Geschichte dieser Sportwagen-Legende. Der aufregend gezeichnete Sportwagen, der noch in diesem Jahr in den USA und in Kanada in einer limitierten Stückzahl auf den Markt kommt, wird von einem mehr als 500 PS (368 kW) starken 5,2-Liter-V8-Motor befeuert. Dank zahlreicher Anleihen aus dem Motorsport ermöglicht der neue Shelby GT350-R auch Ausflüge auf die Rennstrecke und setzt dabei die Maßstäbe in seinem Segment. Er ist eines von zwölf Performance-Fahrzeugen, die Ford bis 2020 auf den Markt bringen wird. Der Shelby GT350-R wird in Europa über das offizielle Ford-Händlernetz nicht verfügbar sein. Shelby GT350-R mit …

Die neue BMW 1er Reihe

Die neue BMW 1er Reihe

Die jüngste Auflage des innerhalb von zehn Jahren weltweit bereits fast zwei Millionen Mal verkauften Modells von BMW setzt einmal mehr Maßstäbe für Fahrfreude im Premium-Kompaktsegment. Mit einem umfangreich erneuerten Motorenprogramm und zusätzlichen Maßnahmen zur Reduzierung von Verbrauch und Emissionen übernehmen der neue BMW 1er 5-Türer und der neue BMW 1er 3-Türer außerdem erneut eine Vorreiterrolle bei der Einführung aktueller BMW EfficientDynamics Technologie. Das Antriebsportfolio der neuen BMW 1er Reihe wird um Benzin- und Dieselmotoren der jüngsten Generation mit drei beziehungsweise vier Zylindern bereichert. Die durchzugstarken und drehfreudigen Motoren mit BMW TwinPower Turbo Technologie sorgen gemeinsam mit dem im Kompaktsegment nach wie vor einzigartigen Hinterradantrieb für ein besonders intensives Fahrerlebnis. Zur konsequenten Stärkung der markentypischen Qualitäten tragen auch die erweiterte Serienausstattung, eine Leistungssteigerung für den Reihensechszylinder-Motor des BMW M Performance Automobils BMW M135i und aktuelle Innovationen im Angebot von BMW ConnectedDrive bei. Modifiziertes Exterieur- und Interieurdesign setzt markentypische Akzente für Sportlichkeit und Premium-Charakteristik. Im präzise überarbeiteten Exterieurdesign der neuen BMW 1er Reihe kommen sportliche Eleganz und hochwertige Präsenz zum Ausdruck. Zu einer markentypischen Betonung des …

Mazda ist einer der am schnellsten wachsenden Automobilhersteller in Europa

Mazda wächst zweistellig in Europa

> Absatz im vergangenen Jahr um 19 Prozent auf 175.000 Einheiten gestiegen > Marktanteil nochmals ausgebaut > Einführung neuer Modelle soll 2015 für weiteres Wachstum sorgen Mazda ist einer der am schnellsten wachsenden Automobilhersteller in Europa: 2014 verzeichnete die japanische Marke ein erneutes Absatzplus von 19 Prozent auf 175.028 Einheiten. Der europaweite Marktanteil stieg auf 1,3 Prozent. Seit nunmehr acht Quartalen registriert Mazda Zuwächse gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres, allein von Oktober bis Dezember 2014 hat das Unternehmen um 8,7 Prozent zugelegt. „Bereits im zweiten Jahr in Folge verzeichnen wir in Europa ein Wachstum von fast 20 Prozent. Für die stetig zunehmende Nachfrage zeichnen treue Bestandskunden und immer mehr Neukunden verantwortlich“, freut sich Martijn ten Brink, Vice President Sales bei Mazda Motor Europe. „Sie entscheiden sich für die Marke und deren Modelle, weil sie sowohl unter emotionalen als auch rationalen Gesichtspunkten eine großartige Wahl sind. Denn die Fahrzeuge bieten maximalen Fahrspaß, sind dabei aber äußerst effizient und auch preislich wettbewerbsfähig – insbesondere wenn man die großzügige Ausstattung und die hohen Wiederverkaufswerte berücksichtigt.“ Zu den Wachstumstreibern …