Monate: Februar 2015

Eine Million mal Freude am Fahren: Am südafrikanischen Produktionsstandort Rosslyn lief die ein millionste BMW 3er Limousine vom Band.

Eine Million mal Freude am Fahren: Am südafrikanischen Produktionsstandort Rosslyn lief die ein millionste BMW 3er Limousine vom Band.

München/Rosslyn. Im südafrikanischen BMW Group Werk Rosslyn, Pretoria, lief heute das ein millionste Fahrzeug, eine BMW 3er Limousine, vom Montageband. Gefeiert wurde das Fertigungsjubiläum anlässlich eines Besuchs des Produktionsvorstands der BMW AG, Harald Krüger. „Globalisierung ist seit mehr als vier Jahrzehnten ein wichtiger Teil unserer Unternehmensstrategie. Als erstes Auslandswerk der heutigen BMW Group ist Rosslyn seit 1973 ein elementarer Bestandteil unseres weltweiten Fertigungsverbunds mit nunmehr 30 Standorten in 14 Ländern. Bis heute ist der südafrikanische Produktionsstandort ein anschauliches Beispiel für die erfolgreiche Markterschließung durch die Produktion vor Ort“, sagte Krüger anlässlich der Feierlichkeiten. Auch international sind BMW Automobile aus südafrikanischer Fertigung erfolgreich. Bereits zu Beginn seiner Gründung im Jahr 1973 – lange vor der Internationalisierung der Automobilindustrie – hat BMW Südafrika Fahrzeuge exportiert. 2014 stieg der Export von BMW 3er Limousinen aus dem BMW Group Werk Rosslyn um über 17%. Dies festigte die Position von BMW Südafrika als führendem Exporteur des Landes für Premiumfahrzeuge. BMW Südafrika beschäftigt direkt und indirekt über 43.000 Menschen. Dazu zählen neben über 3.700 eigenen Mitarbeitern im Werk sowie im Vertrieb …

BMW Welt Jazz Award 2015 unter dem Motto „Playing my Guitar“.

BMW Welt Jazz Award 2015 unter dem Motto „Playing my Guitar“. Das „Manu Codjia Trio“ und das „Carl Mörner Ringström Majestic Orchestra“ am 08. und 15. März 2015 zu Gast in der BMW Welt.

München. Am 08. und 15. März 2015 präsentiert der BMW Welt Jazz Award die letzten beiden der sechs kostenfreien Sonntagsmatineen im Doppelkegel der BMW Welt. Mit dem „Manu Codjia Trio“ aus Frankreich und dem „Carl Mörner Ringström Majestic Orchestra“ aus Schweden sind hochkarätige Vertreter der europäischen Jazzszene zu Gast, die sich virtuos der gesamten Bandbreite der Jazzgitarre bedienen. Nach der letzten Matinee nominiert eine Expertenjury zwei der insgesamt sechs Formationen für das große Finale am 18. April 2015 im Auditorium der BMW Welt. Am 08. März 2015 stellt das „Manu Codjia Trio“ sein Können unter Beweis. Mit 14 Jahren begann der Gründer des Trios, Emmanuel Codjia, seine Musikerlaufbahn. Nachdem er in seiner Heimatstadt Chaumont die Grundlagen der klassischen Gitarre erlernt hatte, widmete sich der französische Musiker mit ivorischen Wurzeln während seines Studiums am Pariser Conservatoire national supérieur de musique verstärkt dem Jazz. Es folgten zahlreiche Auszeichnungen, unter anderem als bester Solist beim Concours national de Jazz, sowie die Aufnahme in das von Paolo Damiani geleitete Orchestre National de Jazz. Von seinen vier seit 2007 veröffentlichten …

Motorenoffensive von Opel: Hochmodernes Dieselportfolio

Motorenoffensive von Opel: Hochmodernes Dieselportfolio

> Neue Generation Diesel überzeugt mit vorbildlicher Laufkultur > Erstklassige Effizienz verbindet viel Fahrspaß mit großer Sparsamkeit > Vorbildliche Abgasreinigung mit niedrigstem Stickstoffoxid-Ausstoß Rüsselsheim/Dublin.  Die Opel-Produktoffensive ist in vollem Gange: Dabei werden die Dieselmotoren in allen Baureihen komplett modernisiert. Mit der Markteinführung des 2.0 CDTI in der ersten Jahreshälfte 2015 steht nun von Corsa bis Insignia eine neue Generation von Turbo-Dieseltriebwerken in drei Hubraumklassen zur Verfügung. Dabei sind sowohl der kleine 1,3-Liter, der mittlere 1,6er wie der große Zweiliter nach derselben Philosophie entwickelt worden, die auf drei Grundpfeilern ruht: Höhere Effizienz und geringere Emissionen jeglicher Art Verbesserung des Ansprechverhaltens und viel Kraft aus dem Drehzahlkeller Deutlich reduziertes Motorengeräusch und weniger Vibrationen für mehr Komfort 1.3 CDTI – das kleine, feine Verbrauchswunder Der 1.3 CDTI wurde gerade erst im neuen, bereits über 120.000-mal bestellten Corsa vorgestellt. Der neue Motor wird mit 55 kW/75 PS und 70 kW/95 PS angeboten. Das maximale Drehmoment der beiden Selbstzünder ist mit 190 Newtonmeter gleich. Der kleine Diesel läuft wesentlich leiser als sein Vorgänger und bietet ein deutlich besseres Ansprechverhalten. Turbolader der neuesten …

Ford Mondeo: drei neue Motoren und Allradantrieb

Ford Mondeo: drei neue Motoren und Allradantrieb

> Bestellbar ab März: preisgekrönter 1,0-Liter EcoBoost, 1,5-Liter Diesel, 2,0-Liter Bi-Turbo-Diesel und Versionen mit AWD-System > Nun 14 Motor-Getriebe-Kombinationen lieferbar – umfangreichste  Motorenpalette in der 21-jährigen Geschichte der Mondeo-Baureihe >Einstiegspreis: 25.400 Euro > Große Diesel-Bandbreite: Hochmoderner 1,5-Liter-TDCi mit 88 kW (120 PS) löst in Kürze den 1,6 Liter großen Vorgänger ab und erzielt mehr Leistung bei ebenso niedrigem Verbrauch > Neuer 2,0-Liter-TDCi Bi-Turbo trumpft mit 155 kW (210 PS) Spitzenleistung auf > Sparsamste ECOnetic-Version begnügt sich mit 3,6 l/100 km Der neue Ford Mondeo hatte am Samstag, 7. Februar, seine offizielle Händlermarkteinführung in Deutschland. Zum Stichtag ist die neue Baureihe in drei Karosserievarianten (4-türige Limousine/exklusiv mit Hybridantrieb, 5-türige Limousine sowie Turnier), in drei Ausstattungsversionen (Trend, Titanium, Hybrid) sowie in sieben Leistungsversionen verfügbar. Ford erweitert nun die Auswahlmöglichkeiten für den neuen Mondeo um drei zusätzliche Motoren – ein Benziner, zwei Diesel – und um zwei Varianten mit Allradantrieb. Voraussichtlich ab März bestellbar sind: – der mehrfach preisgekrönte 1,0-Liter-EcoBoost-Dreizylinder mit einer Leistung von 92 kW (125 PS), – der 1,5-Liter-Diesel mit 88 kW (120 PS), – die …

Messepremiere des Sharan in Genf

Messepremiere des Sharan in Genf

> Noch mehr technische Highlights für beliebten Volkswagen Van > Neue TSI- und TDI-Motoren* um bis zu 15 Prozent sparsamer Volkswagen präsentiert auf dem 85. Internationalen Automobil-Salon in Genf den technisch aufgewerteten Sharan. Zahlreiche neue Komfort- und Assistenzsysteme lassen den familienfreundlichen Van zu einem der fortschrittlichsten Modelle in seinem Segment avancieren. Ein breites Spektrum an Infotainmentsystemen garantiert außerdem volle Konnektivität zu zahlreichen Smartphones und Tablets. Gleichzeitig konnte der Verbrauch der Benzin- und Dieselmotoren* um bis zu 15 Prozent reduziert werden. Der aktualisierte Sharan kommt im Sommer in Deutschland auf den Markt, der Vorverkauf startet bereits im April. Neben der serienmäßigen Multikollisionsbremse, die nach einem Unfall automatisch eine Bremsung einleitet, wenn der Fahrer selbst nicht mehr eingreifen kann, sind für den aktualisierten Sharan optional zahlreiche Assistenzsysteme erhältlich: Mit dabei sind das Umfeldbeobachtungs-system Front Assist mit integrierter Citynotbremsfunktion, der Spurhalteassistent „Lane Assist“, die automatische Distanzregelung ACC, der Parklenkassistent der dritten Generation (zum assistierten Ein- und Ausparken) sowie der Blind-Spot-Sensor, der beim Spurwechsel vor Fahrzeugen im toten Winkel warnt. Komplett erneuert wurden auch die kraftvollen wie effizienten Benzin- …

ŠKODA Superb – eine neue Ära: Weltpremiere des neuen ŠKODA Flaggschiffs in Prag

ŠKODA Superb – eine neue Ära: Weltpremiere des neuen SKODA Flaggschiffs in Prag

› Feierlich: Enthüllung mit 800 internationalen Gästen im Prager Forum Karlín › Emotional: Neuer ŠKODA Superb revolutioniert ŠKODA Design › Upgrade: komfortabler Raumgigant mit bestem Platzangebot seiner Klasse › MQB-Technik: optimale Sicherheit, beste Umweltwerte, Top-Konnektivität › Start: Markteinführung der dritten Modellgeneration Juni 2015 Mladá Boleslav/Prag – Spektakuläre Weltpremiere für den besten ŠKODA aller Zeiten: Im Prager Forum Karlín rollte heute erstmals der neue ŠKODA Superb ins Rampenlicht. Der neue ŠKODA Superb revolutioniert das Design der Marke. Üppige Raummaße, innovative Assistenzsysteme für Sicherheit, Umwelt und Komfort, leistungsstarke EU-6-Aggregate und ŠKODA typische ‚Simply Clever‘-Details rücken das Flaggschiff der Marke an das obere Ende der automobilen Mittelklasse. Kurz: Der neue Superb ist der beste ŠKODA aller Zeiten und bildet den Höhepunkt in der größten ŠKODA Modelloffensive. Der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland sagte bei dem ersten Auftritt des neuen ŠKODA Superb: „Mit diesem Automobil startet ŠKODA in eine neue Ära. In den letzten Jahren haben wir unsere Modellpalette erneuert und erweitert. Der neue ŠKODA Superb stellt unseren Anspruch in der automobilen Mittelklasse unter Beweis. Er erreicht …

Opel OnStar, KARL, Corsa OPC: Produktoffensive in neuer Dimension

Opel OnStar, KARL, Corsa OPC: Produktoffensive in neuer Dimension

> Vor der Markteinführung: Mit Opel OnStar kommt die Vernetzung von morgen ins Auto > Weltpremiere KARL: Attraktiver Einstieg in die Opel-Welt schon ab 9.500 Euro > Weltpremiere Corsa OPC: Leistungssportler der fünften Generation am Start Rüsselsheim.  Opel ebnet den Weg in eine Zukunft mit mehr Information, Service und Sicherheit im Auto: Der Hersteller aus Rüsselsheim präsentiert auf dem Genfer Salon (5. bis 15. März) – nach der Ankündigung vor einem Jahr an gleicher Stelle – das serienreife Leistungs-Portfolio von Opel OnStar. Ab Spätsommer führt Opel die neue Rundum-sorglos-Lösung mit Hochgeschwindigkeits-Mobilfunknetz und zahlreichen Services in alle Pkw-Baureihen ein. Die Opel-Produktoffensive in neuer Dimension prägen darüber hinaus zwei Weltpremieren am Genfer See: Mit dem KARL rollt die ideale Kombination aus bestem Raumangebot und kompakten Außenmaßen auf die Bühne. Der attraktive Fünftürer ist das ideale Auto für preisbewusste Kunden, die Alltagstauglichkeit mit Komfort, sparsamem Verbrauch und modernen Technologien verbinden möchten. Auf eine ganz andere Klientel zielt der zweite Opel-Premierendarsteller in Genf: der Corsa OPC. Die sportliche Speerspitze der neuen Corsa-Generation begeistert mit seinem durchzugsstarken Turbotriebwerk, dem agilen …

Ausgelegt auf ultimative Performance: Neuer Honda Civic Type R überzeugt mit hervorragender Aerodynamik

Ausgelegt auf ultimative Performance: Neuer Honda Civic Type R überzeugt mit hervorragender Aerodynamik

> 2.0 i-VTEC-TURBO mit Direkteinspritzung und aerodynamisches Design ermöglichen Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h* > Besondere Luftauslässe und Seitenschweller sowie neuer Kühlergrill und Spoiler sorgen für erhöhten Abtrieb und minimalen Luftwiderstand > Weltpremiere des Honda Civic Type R in Championship White auf dem Genfer Automobilsalon 2015 Frankfurt am Main – Die Serienversion des neuen Honda Civic Type R feiert ihre Weltpremiere auf dem diesjährigen Genfer Automobilsalon. Der neue Civic Type R zeichnet sich durch eine Vielzahl spektakulärer Verbesserungen im Design aus, die durch intensive Entwicklungsarbeit und Tests im Bereich Aerodynamik – sowohl am Computer als auch im Windkanal – beeinflusst wurden. Das Ergebnis: außergewöhnliche Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und ein verstärkter Abtrieb. Dank seiner hervorragenden Aerodynamik kommt der kraftvolle 2.0 i-VTEC-TURBO Benzinmotor mit Direkteinspritzung voll zur Geltung. Der Civic Type R erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h, was ihn zum schnellsten Fronttriebler seiner Klasse macht. Der neue, fast komplett flache Unterboden verbessert die Unterströmung unter dem Kraftpaket und sorgt gemeinsam mit dem Heckdiffusor für einen optimalen Abtrieb – der Civic Type R wird so förmlich auf …

Der neue BMW 2er Gran Tourer.

Der neue BMW 2er Gran Tourer.

Mit dem neuen BMW 2er Gran Tourer eröffnet BMW einmal mehr ein neues Fahrzeugsegment. Mit seinem großzügigen Raumangebot, seiner Vielseitigkeit und seiner wegweisenden Flexibilität ist der BMW 2er Gran Tourer weltweit das erste Fahrzeug in der Premium-Kompaktklasse mit bis zu sieben Sitzplätzen, das die Mobilitätsansprüche junger Familien perfekt erfüllt. Kompakt und doch geräumig. Bei kompakten Abmessungen von nur 4.556 Millimeter Länge, 1.800 Millimeter Breite und einer Höhe von 1.608 Millimeter bietet der neue BMW 2er Gran Tourer Platz und einen großzügigen Kofferraum, der sich von 645 auf 805 Liter erweitern lässt. Bei umgeklappten Rücksitzlehnen stehen sogar bis zu 1.905 Liter Kofferraumvolumen zur Verfügung. Eine serienmäßig längsverschiebbare Rückbank – mit 40:20:40 geteilter und auf Knopfdruck umlegbarer Lehne –, auf der drei Kindersitze montiert werden können, bringt höchste Variabilität. Diese wird durch die optionale, im Ladeboden voll versenkbare dritte Sitzreihe noch gesteigert. Vielfältige Ablagemöglichkeiten in allen drei Sitzreihen sowie die an den Rücklehnen der Vordersitze angebrachten Monorails mit Klapptischen maximieren die Alltagstauglichkeit. Zugleich vereint der neue BMW 2er Gran Tourer erstmals die im Segment üblichen Eigenschaften wie Raumfunktionalität und Komfort mit den BMW typischen Werten Dynamik, Eleganz und Premium-Qualität. …

Gelungener Auftakt in das neue Jahr: ŠKODA wächst im Januar um 7,5 Prozent

Gelungener Auftakt in das neue Jahr: ŠKODA wächst im Januar um 7,5 Prozent

› Rekord-Januar: ŠKODA liefert 87.000 Fahrzeuge an Kunden aus › Internationaler Erfolg: ŠKODA Zuwachs in Europa und China › Fulminanter Start: Neuer ŠKODA Fabia legt in Westeuropa um 55,2 Prozent zu › Modelloffensive: Neuer ŠKODA Superb feiert in wenigen Tagen Weltpremiere Mladá Boleslav – ŠKODA bleibt auch 2015 auf Wachstumskurs. Im Januar steigerte der tschechische Autohersteller seine weltweiten Auslieferungen um 7,5 Prozent auf 87.000 Fahrzeuge (Januar 2014: 80.900). Das war der bislang beste Januar der Unternehmensgeschichte. Der Ende 2014 gestartete neue ŠKODA Fabia hatte einen Auftakt nach Maß: In Westeuropa legte der neue Kleinwagen um 55,2 Prozent zu, in Zentraleuropa um 50 Prozent. In den nächsten Monaten geht die ŠKODA Modelloffensive weiter – unter anderem mit dem neuen ŠKODA Superb, der am 17. Februar in Prag seine Weltpremiere feiert. Mit dem guten Januar-Ergebnis knüpft ŠKODA nahtlos an das erfolgreiche Jahr 2014 an. Im letzten Jahr hatte der Hersteller mit 1,04 Millionen Auslieferungen erstmals über 1 Million Fahrzeuge verkauft. „ŠKODA ist gut ins neue Jahr gestartet“, sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstand Vertrieb und Marketing. „Mit unserer aktuellen …