Tag: 1. Februar 2015

Das BMW 2er Cabrio

Das BMW 2er Cabrio

Erweiterung der neuen BMW 2er Reihe; maximale Sportlichkeit im Premium-Kompaktsegment jetzt auch in einem Cabrio erlebbar; BMW 2er Cabrio als Nachfolger des weltweit erfolgreichsten, mehr als 130000-mal verkauften offenen Premium-Modells in dieser Fahrzeugklasse; konsequenter Ausbau der charakteristischen Stärken des BMW 1er Cabrio in den Bereichen Fahrdynamik, Effizienz, Agilität, athletische Eleganz, Emotionalität, Komfort, Funktionalität und intelligente Vernetzung; unübertroffen intensives Offenfahr-Erlebnis durch BMW typische Sitzposition und weit öffnendes Verdeck; herausragende Dynamik durch im Segment einzigartigen Hinterradantrieb; Markteinführung ab Februar 2015 einschließlich BMW M Performance Automobil BMW M235i Cabrio. Eigenständiges, parallel zum BMW 2er Coupé entwickeltes Exterieurdesign mit den für BMW Cabrios charakteristischen Merkmalen und klarer optischer Differenzierung zu den Kompaktmodellen der BMW 1er Reihe; elegant gestreckte Linienführung; flache Silhouette mit ausgeprägter Sickelinie; kraftvoll ausgeformte hintere Radhäuser als Hinweis auf Hinterradantrieb; gezielte Individualisierung durch Modellvarianten Advantage, Luxury Line, Sport Line und M Sport mit jeweils spezifischer Exterieur- und Interieurgestaltung sowie Ausstattungsmerkmalen. BMW typische Proportionen mit kurzen Überhängen, langer Motorhaube, zurückversetztem Fahrgastraum, weitem Radstand und breiter Spur; deutlich gewachsene Dimensionen gegenüber Vorgängermodell BMW 1er Cabrio; Länge um 72 auf …

ŠKODA produziert 17-millionstes Fahrzeug

ŠKODA produziert 17-millionstes Fahrzeug

› Jubiläumsauto ist ein ŠKODA Rapid Spaceback › Wachstum: ŠKODA Auslieferungen seit 1991 bis heute versechsfacht › Modelloffensive: ŠKODA Produktpalette umfassend erneuert und ausgebaut › Ausblick: Neuer ŠKODA Superb startet ab Mitte 2015 eine neue Ära Mladá Boleslav – ŠKODA hat das 17-millionste Fahrzeug produziert. Das Jubiläumsauto – ein ŠKODA Rapid Spaceback in ‚Corrida-Rot‘ – rollte heute im ŠKODA Stammwerk Mladá Boleslav vom Band. Das Fahrzeug geht an einen Kunden in Deutschland. Das aktuelle Produktionsjubiläum unterstreicht die erfolgreiche Wachstumsstrategie des tschechischen Autoherstellers. 2014 produzierte und verkaufte ŠKODA erstmals in seiner fast 120-jährigen Unternehmensgeschichte mehr als 1 Million Fahrzeuge in einem Kalenderjahr. In den kommenden Jahren will ŠKODA auf mindestens 1,5 Millionen Auslieferungen pro Jahr wachsen. „ŠKODA ist hervorragend unterwegs“, sagt der ŠKODA Vorstandsvorsitzende Prof. Dr. h.c. Winfried Vahland. „17 Millionen produzierte Fahrzeuge seit 1905 zeigen die Kraft und den nachhaltigen Erfolg der Marke. Allein seit 1991 und dem Einstieg von Volkswagen hat ŠKODA über 12 Millionen Fahrzeuge gebaut. Wir sind endgültig in der ‚Champions League‘ der internationalen Volumenhersteller etabliert. Mit neuen Modellen wird ŠKODA in …

Integrierte Markteinführungskampagne auf allen Kanälen: Vorhang auf für den Mercedes-AMG GT

Integrierte Markteinführungskampagne auf allen Kanälen: Vorhang auf für den Mercedes-AMG GT

Unter dem Claim „Handcrafted by Racers“ startet die Kampagne des Mercedes-AMG GT ihren Angriff auf die Herzen der Sportwagen-Enthusiasten. Faszination pur und Hightech auf höchstem Niveau: Mit dem neuen GT positioniert sich Mercedes-AMG noch stärker als bisher als eigenständige Sportwagen­marke. Der neu entwickelte AMG 4,0-Liter-V8-Biturbomotor wird in zwei Leistungsstufen gebaut: als GT mit 340 kW (462 PS) und als GT S mit 375 kW (510 PS). Er ermöglicht Topwerte wie 3,8 Sekunden für den Sprint von null auf 100 km/h und eine Höchst­geschwindigkeit von 310 km/h. Die einmalige Driving Performance des reinrassigen Sportwagens, der emotionales Design mit echten Motorsport-Genen verbindet, steht auch im Mittelpunkt der integrierten, weltweiten Kampagne zur Markteinführung. „Mit der Kampagne richten wir uns an wahre Sportwagen-Enthusiasten mit Benzin im Blut. Unsere Kunden suchen einen reinrassigen Sportwagen, mit dem sie an ihre Grenzen gehen können“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. Der Marketing-Mix der Kampagne umfasst alle Kommunikationskanäle, wobei die Inhalte jeweils optimal auf das Informations- und Entertainmentbedürfnis der Zielgruppe abgestimmt wurden. „Unsere Kampagne konzentriert sich auf das, was die …

MINI ist Partner der PITTI Uomo Fashion Week. Mode und MINI als persönliches Statement.

MINI ist Partner der PITTI Uomo Fashion Week. Mode und MINI als persönliches Statement.

München/Florenz. Seit der Enthüllung des classic Mini im Jahr 1959 ist die Marke MINI Teil eines modewussten Lifestyles geworden: Stilikonen wie Twiggy, das berühmteste Model der „Swinging Sixties“ und Kate Moss fuhren das britische Original. Denn wie auch die Mode, unterstreicht der MINI als Ausdruck des individuellen Lebensstils den persönlichen Charakter. Auf der diesjährigen Florentiner Menswear-Messe wird jetzt Mode und MINI erneut zusammengebracht: Im Rahmen der Partnerschaft zwischen MINI und PITTI Immagine werden bis zum Jahresende verschiedene spannende Projekte realisiert. Startschuss war die 87. PITTI Uomo die vom 13. bis 16. Januar 2015 in Florenz stattgefunden hat. Auf der Modewoche hielten unter anderem MINI Trendscouts nach den innovativsten und unkonventionellsten Styles der „PITTI People“ Ausschau und präsentierten diese – als Fotografien – in der MINI Lounge Area. Die PITTI Uomo loves MINI. Gemeinsam engagieren sich MINI und die Veranstalter der PITTI Uomo unter anderem für junge Talente. So kürten MINI und PITTI Uomo vor Ort gemeinsam den talentiertesten Jungdesigner. Die Jury, bestehend aus Anders Warming (Leiter MINI Design), Beppe Angiolini (Ehemaliger Präsident des italienischen Käuferbunds) …