Alle Artikel in: skoda

ŠKODA produziert 15-millionstes Fahrzeug seit Zugehörigkeit zum Volkswagen Konzern

› Starke Partnerschaft: Seit 1991 fertigt ŠKODA unter dem Dach des Volkswagen Konzerns › Erfolgsgeschichte: vom regionalen Anbieter zum weltweit agierenden Volumenhersteller › Absatzrekord: 2016 lieferte ŠKODA 1.126.500 Fahrzeuge an Kunden aus › Bestseller der Marke: ŠKODA OCTAVIA war erste Neuentwicklung nach Eingliederung in den Volkswagen Konzern Mladá Boleslav – ŠKODA feiert 15 Millionen gebaute Fahrzeuge seit Beginn der Partnerschaft mit Volkswagen. Damit setzen die beiden Unternehmen einen weiteren Meilenstein in ihrer gemeinsamen Erfolgsgeschichte. Seit der Eingliederung in den Volkswagen Konzern im Jahr 1991 hat sich ŠKODA vom regionalen Anbieter zum etablierten Volumenhersteller entwickelt und ist auf über 100 Märkten weltweit vertreten. Im vergangenen Jahr erzielte der Autohersteller mit 1.126.500 Auslieferungen einen neuen Absatzrekord.  „ŠKODA hat sich als Teil des Volkswagen Konzerns sehr dynamisch entwickelt“, sagt ŠKODA Vorstandsvorsitzender Bernhard Maier. „Mit weltweit erfolgreichen Produkten und einer motivierten Mannschaft sind wir weiterhin auf Wachstumskurs. Die Strategie 2025 beschreibt den wohl größten Veränderungsprozess, mit dem wir das Unternehmen fit für die Zukunft machen – durch die Ausweitung der SUV-Offensive, die Digitalisierung von Produkten, Prozessen und der Produktion …

ŠKODA OCTAVIA RS 245 ab sofort zu bestellen

Sportliche Spitzenversion SKODA OCTAVIA RS 245 ab sofort zu bestellen

› Kompakter Spitzensportler ist mit 180 kW (245 PS) der stärkste und schnellste OCTAVIA der Unternehmensgeschichte › OCTAVIA RS 245 Limousine ab 33.940 Euro erhältlich, dynamische Kombiversion startet bei 34.640 Euro › Mobile Online-Dienste von ŠKODA Connect bieten Navigation, Information, Unterhaltung und Assistenz in einer neuen Dimension Weiterstadt – Ab sofort kann der stärkste und schnellste ŠKODA OCTAVIA der Unternehmensgeschichte bei allen deutschen ŠKODA Vertragshändlern bestellt werden. Der ŠKODA OCTAVIA RS 245* leistet 180 kW (245 PS) und beschleunigt von 0 auf 100 km/h in nur 6,6 Sekunden (6,7 Sekunden bei der Kombiversion). Als Limousine ist der kompakte Sportler ab 33.940 Euro erhältlich, die Kombiversion des Kraftpakets steht ab 34.640 Euro bereit. Beide Varianten sind wahlweise mit manuellem Sechsganggetriebe oder mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe (DSG) erhältlich. Neue Lichtsysteme sorgen für noch mehr Sicherheit. Die Mobilen Online-Dienste von ŠKODA Connect ergänzen das Infotainmentangebot. Sie bieten Navigation, Information, Unterhaltung und Assistenz in neuer Dimension.  Im neuen ŠKODA OCTAVIA RS 245 mobilisiert der 2,0 TSI-Turbobenziner nochmals 11 kW (15 PS) mehr als in der bislang stärksten RS-Variante. Das maximale Drehmoment …

Quelle / Copyright (Bild und Text): ŠKODA AUTO Deutschland GmbH Weitere Informationen zur Marke und den Fahrzeugen von ŠKODA unter: www.skoda-auto.de

ŠKODA erzielt im Mai neues Rekordergebnis

› Absatz: ŠKODA liefert im Mai 99.000 Fahrzeuge an Kunden aus (+2,4 %); bester Mai der Unternehmensgeschichte › Märkte: kräftiges Wachstum in West- (+4,1 %), Ost- (+ 9,9 %) und Zentraleuropa (+14,5 %) › Modell: ŠKODA KODIAQ erfreut sich hoher Nachfrage; 7.500 Auslieferungen im Mai › SUV-Offensive: Markteinführung des ŠKODA KAROQ startet im November 2017 Mladá Boleslav – ŠKODA hat seine Auslieferungen im Mai um 2,4 Prozent auf 99.000 Einheiten gesteigert (Mai 2016: 96.700 Fahrzeuge). Das ist der beste Mai in der Unternehmensgeschichte. Insbesondere in Europa und Indien konnte die tschechische Traditionsmarke kräftig zulegen. Weitere Wachstumsimpulse verspricht sich ŠKODA von der laufenden SUV-Offensive: Mit dem ŠKODA KODIAQ ist das erste neue SUV-Modell bereits erfolgreich in die Märkte eingeführt worden. Im Mai wurden 7.500 Fahrzeuge an Kunden übergeben. Im November folgt das neue Kompakt-SUV ŠKODA KAROQ, das im Mai in Stockholm erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt wurde.  „ŠKODA liegt auch im Mai weiter auf Erfolgskurs“, sagt Werner Eichhorn, ŠKODA Vorstand für Vertrieb und Marketing. „Trotz teils herausfordernder Marktsituationen in einigen Regionen konnten wir im vergangenen Monat so …

Frische Highlights im FABIA: neue Motoren und ŠKODA Connect

› ŠKODA FABIA ab sofort mit der Konnektivitätslösung ŠKODA Connect bestellbar › Care Connect serienmäßig ab Ambition › Neu im Motorenangebot: wirtschaftliche TSI-Dreizylinder mit 1,0 Liter Hubraum in den Leistungsstufen 70 kW (95 PS) und 81 kW (110 PS) › Serienmäßig LED-Kennzeichenbeleuchtung › ŠKODA bietet FABIA und FABIA COMBI in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style sowie in der Designlinie MONTE CARLO an › FABIA und FABIA COMBI auch als Sondermodelle COOL EDITION und DRIVE erhältlich › Kombivariante auch als robust gestylter FABIA COMBI SCOUTLINE im Offroad-Look bestellbar Weiterstadt – ŠKODA stattet den FABIA ab sofort mit neuen, effizienten TSI-Dreizylindern mit einem Liter Hubraum aus, die in den Leistungsstufen 70 kW (95 PS)* und 81 kW (110 PS)* zur Verfügung stehen. Darüber hinaus erhält der beliebte Kleinwagen ŠKODA Connect. Das fortschrittliche Konnektivitätsangebot umfasst die ab Ambition serienmäßigen Care Connect-Dienste sowie die optional erhältlichen Infotainment-Online Dienste. ŠKODA bietet den FABIA und FABIA COMBI in den Ausstattungslinien Active, Ambition und Style an. Die Designlinie MONTE CARLO sowie die Sondermodelle COOL EDITION und DRIVE ergänzen das vielseitige Angebot. …

Fachmagazin Auto Bild kürt neuen ŠKODA Superb Combi zum ,Wertmeister 2016‘

› Flaggschiff der Marke ist das Modell mit der besten Werterhaltprognose in Prozent in der Mittelklasse › ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS) punktet nach vier Jahren und 80.000 Kilometern mit Restwert von 52,15 Prozent des Neupreises › Kunden profitieren beim Wiederverkauf von hoher Wertstabilität Weiterstadt – Auswertungen des Fachmagazins Auto Bild und des Marktforschungsunternehmens Schwacke haben ergeben: Der neue ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS)* in der Ausstattungsversion L&K ist das Auto mit dem besten Werterhalt in Prozent in der Mittelklasse. Dafür wurde das Flaggschiff der Marke jetzt mit dem Titel ,Wertmeister 2016‘ ausgezeichnet. Der ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG brillierte in seinem Segment mit dem geringsten Wertverlust in Prozent und setzte sich gegen zahlreiche Konkurrenten durch. Nach vier Jahren und einer Gesamtlaufleistung von 80.000 Kilometern beläuft sich sein Restwert auf 52,15 Prozent des ursprünglichen Neupreises in Höhe von 42.570 Euro. Das heißt: Der geräumige Kombi ist dann immer noch 22.200 Euro wert. Besitzer profitieren somit beim Wiederverkauf von der hohen Wertbeständigkeit …

SKODA Rapid Spaceback ScoutLine

Der neue ŠKODA Rapid Spaceback ScoutLine

› Kernige Optik: ŠKODA Rapid Spaceback ScoutLine punktet mit elegantem Outdoor-Look › Markante Kunststoffbeplankungen, 16- oder 17-Zoll-Aluräder › Premiere auf der IAA in Frankfurt, Bestellstart in Deutschland im September › ScoutLine-Ausführung für alle Rapid Spaceback-Motorisierungen und Farben › Rapid-Baureihe erfolgreich unterwegs – nach dem Octavia die weltweit meistverkaufte ŠKODA Modellfamilie Weiterstadt – ŠKODA macht weiter Tempo in Sachen Emotionalisierung der Modellpalette: Der neue ŠKODA Rapid Spaceback ScoutLine tritt mit kerniger Outdoor-Optik, markanten Kunststoffbeplankungen, 16- oder 17-Zoll-Leichtmetallrädern und weiteren attraktiven Designelementen auf. Seine Premiere in Deutschland gibt das Kurzheckmodell im Abenteuer-Look auf der Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt. Im September ist auch Bestellstart für den neuen Rapid Spaceback ScoutLine. Der ŠKODA Rapid Spaceback ist seit knapp zwei Jahren das erste ŠKODA Kurzheckmodell im volumenstarken Kompaktsegment und erweitert die Modellpalette der tschechischen Marke zwischen dem ŠKODA Fabia und dem ŠKODA Octavia. Mit seinem dynamischen Design und den praktischen ŠKODA Qualitäten spricht der ŠKODA Rapid Spaceback verstärkt jüngere Kundengruppen an. Die Rapid-Baureihe kommt hervorragend an: Weltweit lieferte ŠKODA in den ersten sechs Monaten dieses Jahres 108.100 ŠKODA Rapid …

Kraftpaket mit sportlicher Ausstattung: Octavia RS 230 feiert Premiere auf der IAA

Kraftpaket mit sportlicher Ausstattung: Octavia RS 230 feiert Premiere auf der IAA

› Rasante Sonderedition ab September exklusiv mit 169 kW (230 PS) erhältlich › 2,0 TSI-Benziner mit Leistungsplus von 7 kW (10 PS) gegenüber Octavia RS › Neue Vorderachs-Quersperre (VAQ) aus dem Motorsport sorgt erstmals in einem Serienmodell der Marke für Toptraktion und gesteigerte Stabilität › Preise für die ŠKODA Octavia RS 230 Limousine starten bei 33.490 Euro, Octavia Combi RS 230 ab 34.150 Euro erhältlich Weiterstadt – ŠKODA spendiert seinem sportlichsten Modell eine Extraportion Dynamik. Die neue Sonderedition Octavia RS 230* punktet mit noch mehr Leistung und umfangreicher Serienausstattung. Die attraktive Sonderauflage feiert ihre deutsche Messepremiere im Rahmen der IAA in Frankfurt (17. bis 27. September). Bei den deutschen ŠKODA Händlern wird das Kraftpaket ab Mitte September sowohl als Limousine wie auch als Combi und ausschließlich in Verbindung mit dem Zweiliter-Turbobenziner bestellbar sein. Der 2,0 TSI mobilisiert 169 kW (230 PS) – zehn PS mehr als im Octavia RS. Darüber hinaus überzeugt der neue ŠKODA Octavia RS 230 bereits ab Werk mit zahlreichen sportlichen Extras. Hierzu zählen unter anderem die schwarz lackierten und glanzgedrehten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen …

Quelle / Copyright (Bild und Text): ŠKODA AUTO Deutschland GmbH Weitere Informationen zur Marke und den Fahrzeugen von ŠKODA unter: www.skoda-auto.de

Ab 19.980 Euro: Umfangreich ausgestattetes Sondermodell SKODA Octavia Combi Solution

› Attraktiver Preisvorteil von 1.000 Euro – im Rahmen der ŠKODA ,Combi Wochen‘ profitieren Käufer sogar von bis zu 2.209 Euro Kundenvorteil › Umfangreiche Serienausstattung beinhaltet unter anderem Climatronic, beheizbare Vordersitze sowie den variablen Ladeboden im Kofferraum › Preise für den ŠKODA Octavia Combi Solution 1,2 TSI 63 kW (86 PS) starten bei 19.980 Euro Weiterstadt – Beim neuen ŠKODA Octavia Combi Solution ist der Name Programm. Das vielseitige Sondermodell bietet die ideale Lösung für alle, die einen umfangreich ausgestatteten und geräumigen Kombi zu einem besonders attraktiven Preis suchen – wie zum Beispiel Familien. Der Kundenvorteil beträgt 1.000 Euro. Während der ŠKODA ,Combi Wochen‘ kann er sich sogar auf bis zu 2.209 Euro summieren. Der Octavia Combi Solution basiert auf der Ausstattungslinie Ambition und verfügt ab Werk über zahlreiche beliebte Komfortdetails, die den Autofahreralltag noch angenehmer machen. So spenden die beheizbaren Vordersitze an kühlen Tagen wohlige Wärme, die Climatronic sorgt bei jedem Wetter für angenehme Temperaturen. Der variable Ladeboden im Kofferraum und die Multifunktionsablage unter dem Gepäckraumrollo bieten maximale Variabilität. Mit Hilfe des beweglichen Zwischenbodens …

Neuer ŠKODA Superb: Zwei neue Motoren sowie weitere Antriebs- und Getriebekombinationen ab sofort bestellbar

Neuer ŠKODA Superb: Zwei neue Motoren sowie weitere Antriebs- und Getriebekombinationen ab sofort bestellbar

› Neue Spitzenmotorisierung 2,0 TSI DSG 4×4 tritt mit 206 kW (280 PS) Leistung, Doppelkupplungsgetriebe und Allradantrieb an › Ebenfalls neu bestellbar für den Superb: Turbobenziner 1,8 TSI mit 132 kW (180 PS) › ŠKODA Superb Limousine und Combi stehen ab sofort mit insgesamt fünf Turbobenzinern und drei Turbodieseln zur Wahl › Je zwei Benziner und zwei Dieselaggregate mit modernem 4×4-Allradantrieb erhältlich; alle Antriebe erfüllen die Emissionsnorm Euro 6 › Mit Active, Ambition, Style und der luxuriösen L&K-Variante stehen jetzt vier Ausstattungslinien bereit › ŠKODA Superb Active startet bei 24.590 Euro, Superb Combi Active ab 25.590 Euro erhältlich Weiterstadt – Jetzt steht die Antriebspalette des neuen ŠKODA Superb in voller Vielfalt bereit: Ab sofort ist das Flaggschiff der Marke mit fünf Turbobenzinern und drei Turbodieseln sowie neuen Getriebe- und Allradoptionen bestellbar. Ganz neu bei ŠKODA ist das Spitzenaggregat 2,0 TSI DSG 4×4*, das seine souveräne Leistung von 206 kW (280 PS) über ein 6-Gang-Direktschaltgetriebe (DSG) und Allradantrieb auf die Straße bringt. Zudem ist der 1,8 TSI* mit 132 kW (180 PS) ab sofort für das …

Neuer ŠKODA Superb Combi: Produktionsstart in Kvasiny

Neuer ŠKODA Superb Combi: Produktionsstart in Kvasiny

> Los geht’s: Neuer Superb Combi rollt im ŠKODA Werk Kvasiny vom Band > Benchmark: Raumriese mit Top-Technik und dynamisch-elegantem Design > Wachstum: ŠKODA Werk Kvasiny wird umfassend modernisiert und erweitert Mladá Boleslav – ŠKODA hat heute im Werk Kvasiny den ersten ŠKODA Superb Combi produziert. Das erste Fahrzeug ist ein Superb Combi 2.0 TDI* in Moon-weiß und geht an einen Kunden im Heimatmarkt Tschechien. Der neue ŠKODA Superb Combi setzt in seinem Segment neue Maßstäbe in Sachen Raum, Komfort, Sicherheit, Konnektivität und Umwelt und begeistert mit seinem emotionalen, dynamisch-eleganten Design. Die Markteinführung beginnt im September. „Der neue ŠKODA Superb Combi setzt neue Benchmarks in seinem Segment“, sagt Michael Oeljeklaus, ŠKODA Vorstand Produktion und Logistik. „Wir sind stolz auf einen erneut gelungenen Produktionsstart nur etwa 15 Wochen nach dem Fertigungsbeginn der neuen Superb Limousine. Die ganze Mannschaft hat Großartiges geleistet, damit nun auch der neue Superb Combi nach Plan vom Band fährt.“ Um die Fertigung des neuen ŠKODA Superb und des neuen ŠKODA Superb Combi aufzunehmen, investierte ŠKODA im Werk Kvasiny umfassend in neue Produktionstechnologien …