branchennews, hyundai
Schreibe einen Kommentar

Hyundai erhält JEC Innovation Award 2015

Hyundai erhält JEC Innovation Award 2015

> Innovativer Karbonrahmen der Designstudie Intrado ausgezeichnet
> Karosseriestruktur besticht durch geringes Gewicht sowie hohe Festigkeit und Flexibilität
> Mit neuartigen Verbindungstechniken konstruiert

Hyundai ist für die Fahrzeugstudie Intrado mit dem JEC Innovation Award 2015 ausgezeichnet worden. Das im vergangenen Jahr auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte Konzeptfahrzeug überzeugte die Jury des Kunststoff-Unternehmens mit seinem extrem leichten Karbonrahmen, der für die Karosserie zu einer Gewichtseinsparung von 70 Prozent führt. Der JEC Innovation Award wird seit rund 16 Jahren für innovative Materialentwicklungen in unterschiedlichen Branchen vergeben. Eine weitere Auszeichnung erhielt Hyundai für einen Querträger im vorderen Stoßfänger, der in einem bestimmten thermoplastischen Verfahren geformt wird. Die Preisverleihung wird am 10. März 2015 in Paris stattfinden.

Die Designstudie Intrado entstand unter der Leitung von Peter Schreyer, Chief Design Officer der Hyundai Motor Group, und wurde vorwiegend im europäischen Forschungs- und Entwicklungszentrum von Hyundai in Rüsselsheim entwickelt. Sie basiert auf einer extrem leichten, hochfesten und selbsttragenden Skelettstruktur, die mit Hilfe neuer, zum Patent angemeldeter Fertigungs- und Verbindungstechniken konstruiert wurde. Das Herzstück des Rahmens bilden gewebte Schläuche aus karbonfaserverstärktem Kunststoff (CFRP), die so flexibel sind wie Seile.

Vier dieser Schläuche wurden beim Intrado miteinander verbunden und mit einer Mischung aus CFRP und Stahl ausgehärtet. Dabei entstand ein steifes und festes Material, aus dem jeweils eigene Rahmen für Dach, Motorhaube und Türöffnungen gefertigt wurden. Die einzelnen Rahmen wurden dann zu einer extrem festen und verwindungssteifen Karosserie miteinander verbunden.

Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug von einem neuen Wasserstoff-Brennstoffzellen-Antrieb mit einer extrem leistungsfähigen Lithium-Ionen-Batterie. Dank des effizienteren Antriebs und des geringen Gewichts verspricht der Intrado eine von Agilität und Direktheit geprägte Fahrdynamik.

Mit dem Intrado unterstreicht Hyundai seine Absicht, künftig noch leichtere Fahrzeuge zu produzieren, die vorbildliche Effizienz mit hoher Crash-Sicherheit und Fahrdynamik verbinden.

Quelle / Copyright (Bild und Text): Hyundai Motor Deutschland GmbH
Weitere Informationen zur Marke und den Fahrzeugen von Hyundai unter: www.hyundai.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.