Alle Artikel mit dem Schlagwort: ŠKODA Superb Combi

Fachmagazin Auto Bild kürt neuen ŠKODA Superb Combi zum ,Wertmeister 2016‘

› Flaggschiff der Marke ist das Modell mit der besten Werterhaltprognose in Prozent in der Mittelklasse › ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS) punktet nach vier Jahren und 80.000 Kilometern mit Restwert von 52,15 Prozent des Neupreises › Kunden profitieren beim Wiederverkauf von hoher Wertstabilität Weiterstadt – Auswertungen des Fachmagazins Auto Bild und des Marktforschungsunternehmens Schwacke haben ergeben: Der neue ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG 140 kW (190 PS)* in der Ausstattungsversion L&K ist das Auto mit dem besten Werterhalt in Prozent in der Mittelklasse. Dafür wurde das Flaggschiff der Marke jetzt mit dem Titel ,Wertmeister 2016‘ ausgezeichnet. Der ŠKODA Superb Combi 2,0 TDI SCR DSG brillierte in seinem Segment mit dem geringsten Wertverlust in Prozent und setzte sich gegen zahlreiche Konkurrenten durch. Nach vier Jahren und einer Gesamtlaufleistung von 80.000 Kilometern beläuft sich sein Restwert auf 52,15 Prozent des ursprünglichen Neupreises in Höhe von 42.570 Euro. Das heißt: Der geräumige Kombi ist dann immer noch 22.200 Euro wert. Besitzer profitieren somit beim Wiederverkauf von der hohen Wertbeständigkeit …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone
Neuer ŠKODA Superb Combi: Produktionsstart in Kvasiny

Neuer ŠKODA Superb Combi: Produktionsstart in Kvasiny

> Los geht’s: Neuer Superb Combi rollt im ŠKODA Werk Kvasiny vom Band > Benchmark: Raumriese mit Top-Technik und dynamisch-elegantem Design > Wachstum: ŠKODA Werk Kvasiny wird umfassend modernisiert und erweitert Mladá Boleslav – ŠKODA hat heute im Werk Kvasiny den ersten ŠKODA Superb Combi produziert. Das erste Fahrzeug ist ein Superb Combi 2.0 TDI* in Moon-weiß und geht an einen Kunden im Heimatmarkt Tschechien. Der neue ŠKODA Superb Combi setzt in seinem Segment neue Maßstäbe in Sachen Raum, Komfort, Sicherheit, Konnektivität und Umwelt und begeistert mit seinem emotionalen, dynamisch-eleganten Design. Die Markteinführung beginnt im September. „Der neue ŠKODA Superb Combi setzt neue Benchmarks in seinem Segment“, sagt Michael Oeljeklaus, ŠKODA Vorstand Produktion und Logistik. „Wir sind stolz auf einen erneut gelungenen Produktionsstart nur etwa 15 Wochen nach dem Fertigungsbeginn der neuen Superb Limousine. Die ganze Mannschaft hat Großartiges geleistet, damit nun auch der neue Superb Combi nach Plan vom Band fährt.“ Um die Fertigung des neuen ŠKODA Superb und des neuen ŠKODA Superb Combi aufzunehmen, investierte ŠKODA im Werk Kvasiny umfassend in neue Produktionstechnologien …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone