Alle Artikel mit dem Schlagwort: Wachstumskurs

Pkw Neuzulassungen Deutschland - SEAT wächst 2014 um 12 Prozent

Pkw Neuzulassungen Deutschland – SEAT wächst 2014 um 12 Prozent

SEAT Deutschland schließt auch das Jahr 2014 mit einem ausgezeichneten Vertriebsergebnis ab: 93.129 Neuzulassungen entsprechen einem Plus um 12 Prozent gegenüber dem Vorjahr (2013: 83.364 Fzg.). Bereits 2013, 2012 und 2011 hatte SEAT in Deutschland signifikante Wachstumsraten erzielt. Der Marktanteil 2014 beträgt 3 Prozent; 2013 lag er bei 2,8, 2012 bei 2,2 und 2011 bei 1,8 Prozent. Darüber hinaus wurden im vergangenen Jahr 45 Open Points geschlossen. Im Einzelmonat Dezember 2014 verzeichnet SEAT mit 7.420 Neuzulassungen ein Plus von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat (6.180 Fzg.) und einen Marktanteil von 3,2 Prozent. Bernhard Bauer, Geschäftsführer der SEAT Deutschland GmbH: „Insbesondere der Zuwachs bei den Leon Verkäufen macht diese eindrucksvolle Entwicklung möglich. Mit den drei Karosserievarianten der neuen Leon Baureihe ist SEAT nicht nur erfolgreich im A-Segment angekommen – die Marke hat sich damit eine zweite starke Säule neben den erfolgreichen Ibiza Modellen geschaffen. Aber auch mit den anderen neuen Fahrzeugen der SEAT Produktoffensive erschließen wir uns neue Zielgruppen. Darüber hinaus erweitern wir kontinuierlich das Vertriebsnetz.“ Für 2015 ist die Schließung von 44 Open Points in …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone
Kia will 2015 in Deutschland wieder wachsen

Kia will 2015 in Deutschland wieder wachsen

> 2014 erreichte der Hersteller mit 53.546 Einheiten (Vorjahr: 55.654) einen Marktanteil von 1,8 Prozent (Vorjahr: 1,9 Prozent) > Händlernetz grundlegend restrukturiert: Kia hat in Deutschland 80 neue Standorte gewonnen, 2015 sollen 50 weitere hinzukommen >Geschäftsführer Kim: „Wir setzen Qualitätskurs konsequent fort und streben für dieses Jahr einen Absatz von 60.000 Einheiten an“ Frankfurt, 9. Januar 2014 – Nachdem Kia Motors seinen Jahresabsatz in Deutschland von 2010 bis 2013 um mehr als 50 Prozent steigern konnte, ist die Zahl der Kia-Neuzulassungen 2014 erstmals leicht zurückgegangen: 53.546 Neufahrzeuge verkaufte die Marke im vergangenen Jahr, das sind 3,8 Prozent weniger als 2013 (55.654 Einheiten). Damit erreichte Kia in Deutschland einen Marktanteil von 1,8 Prozent (2013: 1,9 Prozent). „Ein Grund für die leicht rückläufige Absatzentwicklung im vergangenen Jahr war die Zurückhaltung der privaten Käufer. In diesem Marktbereich ist Kia traditionell besonders stark“, sagt Jin Ha Kim, Geschäftsführer (CEO) von Kia Motors Deutschland. Der Anteil der Privatkäufer auf dem deutschen Automarkt ist 2014 auf 36,3 Prozent gesunken (Vorjahr: 37,9 Prozent). „Hinzu kommen die Auswirkungen der grundlegenden Restrukturierung unseres Händlernetzes. …

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone