markenwelt, neuheiten, seat
Schreibe einen Kommentar

Weltpremiere am Wörthersee: SEAT Leon ST CUPRA endlich zum Anfassen

Weltpremiere am Wörthersee: SEAT Leon ST CUPRA endlich zum Anfassen

Reifnitz/Weiterstadt, 15. Mai 2015 – Mit einer wegweisenden Bestzeit von 7:58 Minuten ist der SEAT Leon ST CUPRA der schnellste Kombi auf der Nordschleife des Nürburgrings. Seine Weltpremiere feiert der Powerkombi auf dem diesjährigen Wörthersee Treffen in Österreich und lässt damit die Herzen der erwarteten 200.000 Automobilfans und Tuner aus verschiedenen Ländern höher schlagen. SEAT begibt sich mit insgesamt fünf Varianten der Baureihe Leon vom spanischen Martorell auf den Weg in das rund 1.515 km entfernte Reifnitz am Wörthersee.

Rekordhalter: SEAT Leon ST CUPRA
280 PS rollen ab dem 13. Mai durch den überschaubaren Ort Reifnitz am Wörthersee. Damit feiert der SEAT Leon ST CUPRA auf dem legendären GTI-Wörthersee Treffen sein Debüt. Mit einer phänomenalen Rekordzeit von 7:58 Minuten, erstmals erzielt durch den spanischen Rennfahrer und SEAT Markenbotschafter Jordi Gené, hat der Fronttriebler auf der Nordschleife des Nürburgrings seine sportliche Performance unter Beweis gestellt. „Es war ein unbeschreibliches Gefühl, das Beste aus diesem Fahrzeug herauszuholen und Derjenige zu sein, der diesen Rekord fährt“, sagte Jordi Gené. Aber auch der Sport-Kombi hat mit der elektronisch gesteuerten mechanischen Vorderachsquersperre und dem 6-Gang-Schaltgetriebe erheblich dazu beigetragen — Systeme, die es ihm ermöglichen auch unter schwierigen Bedingungen stets sichere Bodenhaftung zu bewahren. „Diese Rekordzeit ist nicht nur ein weiteres Beispiel für unseren Marken Claim ‚Technology to Enjoy‘, sondern setzt darüber hinaus neue Maßstäbe. Der Leon ST Cupra zeigt, dass ein Kombi kein Kompromiss eingehen muss. Er ist ein Sportwagen für die ganze Familie“, sagte Dr. Matthias Rabe, SEAT Vorstand für Forschung und Entwicklung.

Multitalent mit Komfort und Dynamik
Auf dem diesjährigen Kult-Event wird der Fronttriebler ebenfalls mit dem Performance-Pack „Black“ ausgestellt. Damit bietet der in Dynamic Grey lackierte Kombi mit seinen 19-Zoll- Leichtmetallrädern, seiner BREMBO 4-Kolben-High-Performance-Bremsanlage und den in Wagenfarbe lackierten Seitenschwellern einen garantiert dynamischen Auftritt. Der SEAT Leon ST CUPRA schafft durch die Symbiose aus maximaler Leistung und Komfort ein Gleichgewicht zwischen funktionalen und emotionalen Elementen. Er bietet nicht nur Platz für die ganze Familie, sondern ist mit dem kraftvollen 280 PS-Motor auch besonders sportlich unterwegs. Traditionell zeigt SEAT auch die extremste Version des Leon auf dem Wörthersee Treffen. Der österreichische Rennfahrer Mario Dablander, der als Tourenrennfahrer beim SEAT Leon Eurocup 2015 antritt, wird seinen SEAT Leon CUP RACER nach dem Rennen in Portugal auf dem Event ausstellen.

Das Besondere im Alltäglichen – SEAT Leon SC CUPRA und SEAT Leon CUPRA
In den Lackierungen Dynamic Grey und Nevada präsentiert SEAT in diesem Jahr zwei besonders individuelle Fahrzeuge. Für ein optisches Highlight sorgt der mit dem Color Pack „Performance Orange“ ausgestattete SEAT Leon SC CUPRA. Der Dreitürer setzt mit dem orange lackierten Frontgrill, den farblich angepassten Spiegeln und den orange bearbeiteten Felgen sportliche Akzente auf der grauen Unilackierung. Darüber hinaus sorgt die Hochleistungsbremsanlage zusammen mit den 19-Zoll-Michelin Cup Reifen und dem Seitenschweller für eine starke Darbietung.

Der Leon CUPRA steht dem in nichts nach. Das Farbkonzept Nevada in Verbindung mit dem Black Line Paket gibt dem Modell eine persönliche Note. Besonderen Blickfang bieten die Einstiegsleisten vorne, die Heckseitenspoiler, sowie die 19-Zoll-Leichtmetallräder, welche in Hochglanz Schwarz lackiert sind. Über ihr sportliches Design und ihre 280 PS starke Performance hinaus, verfügen beide Modellvarianten optional über die schon bekannten innovativen Assistenzsysteme.

Quelle / Copyright (Bild und Text): SEAT Deutschland GmbH
Weitere Informationen zur Marke und den Fahrzeugen von Seat unter: www.seat.de

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Pin on PinterestShare on TumblrEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.